top of page

Gesellschaftsrecht

Elena Rabner Arazi and her team avail of specialized knowledge in all inheritance and estate matters, including inheritance tax in Germany, Switzerland and Austria.

Geschäftstätigkeit in Israel: Besonderheiten für Ihre Gesellschaft

Wenn Sie mit Ihrer Gesellschaft in Israel eine Geschäftstätigkeit aufnehmen wollen, sei es für ein zeitlich begrenztes Bauprojekt oder für die Eröffnung einer Filiale, stellt Ihnen das israelische Recht verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Gründung einer israelischen Gesellschaft

 

Da für die Gründung einer israelischen Aktiengesellschaft kein Mindestkapital gefordert ist, gestaltet sich deren Gründung als relativ unkompliziert. Selbst wenn die gesamten Aktionäre, der Verwaltungsrat und die Geschäftsführung im Ausland sitzen, ist dies bei der Gesellschaftsgründung in Israel kaum mit zusätzlichem Aufwand verbunden. Die Aktionäre haben an einer ersten Generalversammlung die Gründung der Gesellschaft, einen Gesellschaftsvertrag und den Verwaltungsrat zu beschließen. Dem Handelsregister werden anschließend die Protokolle eingereicht und sobald die Eintragung erfolgt ist, erwacht die Aktiengesellschaft zum Leben.

 

Eine israelische Tochtergesellschaft zu gründen, erweist sich somit vor allem für eine langfristige Tätigkeit in Israel als unkomplizierte und in der Gründung preiswerte Option. Dennoch ist, vor allem bei der Bestimmung der Leistungen zwischen israelischer Tochter- und deutscher Muttergesellschaft und deren Kosten in steuerlicher Hinsicht einiges zu beachten.

Steuerliche Besonderheiten

 

Eine Besonderheit im israelischen Recht ist das Institut der in Israel tätigen, ausländischen Gesellschaft. Dabei lassen Sie Ihre deutsche Gesellschaft als eben diese deutsche Gesellschaft im israelischen Handelsregister eintragen, ohne dass damit eine neue, israelische Rechtspersönlichkeit entsteht.

Sowohl eine „ausländische Gesellschaft“ (bei langfristiger Geschäftstätigkeit in Israel), als auch Ihre israelische Tochtergesellschaft haben in Israel eine Steuerakte zu eröffnen.

Wenn Ihre Gesellschaft als „ausländische Gesellschaft“ in Israel eingetragen ist und eine deutsche Gesellschaftsform hat, für die es in Israel kein Pendant gibt, ist dies steuertechnisch in Israel mit großem Aufwand und Kosten verbunden: Das israelische Steueramt betrachtet in diesem Fall die Gesellschaft, etwa eine GmbH & Co KG, als transparent und somit auch jeden Gesellschafter als berichterstattungs- und steuerpflichtig in Israel. Das israelische Steueramt besteht dann darauf, dass für jeden Gesellschafter eine Steuerakte eröffnet wird. Auch bei einer Joint Venture in Form einer limitierten Partnerschaft hat neben der Joint Venture selbst jeder Partner eine eigene Steuerakte zu eröffnen.

Zusammenfassung

Das israelische Gesellschaftsrecht beinhaltet weniger Gesellschaftsformen als das deutsche und auch weniger Regelungen was die Gesellschaften betrifft, sei es deren Gründung, Kapital oder Organe.


Dies ermöglicht deutschen Gesellschaften in diesem Hinblick einen relativ leichten Einstieg in eine Geschäftstätigkeit in Israel. Da es aber nicht für jede deutsche Gesellschaftsform ein israelisches Pendant gibt, kann dies in steuerlicher Hinsicht zu komplizierten Sachlagen führen und Probleme nach sich ziehen. Unsere Anwälte sind im israelischen und deutschen Steuer-, sowie Gesellschaftsrecht versiert und können Sie bei der optimalen Gesellschafts- und Steuerplanung für Ihre Geschäftstätigkeit in Israel unterstützen.

2. Estate Planning

 

At some point in life, many people start thinking about how to ensure the orderly transfer of their accumulated assets to their heirs. This process is very personal, and must take into account the various of both the testator and the heirs, the taxes due for each of the heirs and the balance with gifts received by each of the family members in the past. 

 

Proper inheritance planning can prevent potential conflicts between heirs, eliminate uncertainty and may enable substantial savings in real estate and inheritance tax. 

 

Elena Rabner Arazi and her team will guide you patiently and with much understanding through the estate planning procedure, suggest solutions and advice on particular problems such as possible minor heirs or suggest trust structures where family assets should be kept together for the benefit of all family members. In addition, Elena will also advise you, if you envisage gifts during your lifetime.

3. Estate Administration

 

In particular where an estate includes one or several real estate assets, it is advisable to appoint an estate administrator who will be able to manage these assets until an inheritance certificate is obtained and will distribute them subsequently between the heirs as set out in the will. 

 

Under Israeli law, the estate administrator is under supervision of the family court and has to file regular reports on her activity. Her task is usually to locate the estate assets, to manage them on an ongoing basis (such as managing a company or renting out real estate), locate the heirs, pay the debts of the estate, collect payments from third parties for the estate and to finally distribute the assets between the heirs. 

 

Our firm has acted as an estate administrator in numerous cases including complex estates with a large number of assets and heirs in several jurisdictions. Our lawyers are all fluent in German, English and French and knowledgeable in various European jurisdictions, such as Germany, Austria and Switzerland, which enables them to effectively co-operate with the foreign authorities and communicate with the heirs domiciled abroad.

4. Trusts and Family Wealth Management

 

The benefits of trusts are numerous, and include the ability to keep trust assets and funds together even after the death of the trust founder, avoiding to split them between various heirs. Our firm avails of extensive experience in the trusts of various jurisdictions including Israel and Liechtenstein.

 

We work in a professional and responsible manner, taking into account the client’s unique family and relationships to help achieve the requested goals to the benefit of all parties involved.

5. Estate and Inheritance Tax

 

On one hand, estate tax is a tax that is assessed in relation to all the assets of an estate at the time of the death of the owner and before the assets are transferred to the heirs. On the other hand, inheritance tax refers to each heir personally and is assessed according to the inheritance value received by a certain heir. 

 

In Israel, an estate tax existed until its abolition in 1981. Currently, Israel has neither an estate nor an inheritance tax. However, estate tax will apply on heirs residing in Europe or with respect to real estate located outside Israel, in particular in Germany, will be subject to the local inheritance tax, which may be substantial. 

 

Our team is dedicated to providing professional and personalized advice taking into consideration the specific needs and circumstances of our European client.

Drafting Wills
Estate Administration
Estate Planning
Trusts and Family Wealth Management
Estate and Inheritance Tax
bottom of page